Hä?

Muss man das verstehen? Ich würde ja sagen, da ist jemand kognitiv überfordert.

Beachten Sie auch, dass die in ihrem Fall zuständige Behörde sich ein weiteres Gutachten vorbehält, so dass auch die Dokumentation eines niedrigen Haloperidolspiegels durchaus bei psychisch satbilen Verhältnissen ein Indiz dafür gewertet werden könnte, dass Sie möglicherweise auch unter bedarfsweiser Haloperidolgabe nicht als psychotisch und fahrtauglich erlebt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.